News für Produzenten

Was tun bei Wildtierschäden?

Hasen, Krähen, Rehe oder gar Wildschweine sind im Grossen Moos hin und wieder am wüten und verursachen dadurch kleinere oder grössere Schäden an Gemüsekulturen. Nehmen Sie bei Problemen mit Wildtieren Kontakt mit dem Wildhüter auf. Den verantwortlichen Wildhüter finden Sie hier.

Weiterlesen …

Übergangslösung für Chlorpyrifos

Im Frühling 2019 entschied das BLW, mit sofortiger Wirkung die Bewilligung für die Produkte, die die Substanzen Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl enthalten, zu widerrufen und für gewisse Produkte ihre Verwendung ohne Frist zu verbieten. Aufgrund eines Gerichtverfahrens wurde nun über eine Übergangslösung für die betroffenen Produkte entschieden.

Weiterlesen …

Schweiz. Natürlich.

Hugo Reitzel sucht neue Cornichon-Produzenten

Im Jahr 2016 konnten die Produzenten von Hugo Reitzel rund 250 Tonnen Cornichon und Gurken ernten. Die Menge soll künftig verdoppelt werden. Für den Ausbau der Anbaufläche sucht Hugo Reitzel deshalb neue Produzenten. Dem Unternehmen ist es gemäss eigenen Angaben wichtig, dass eine Win-Win-Beziehung bebehalten wird, um die Rentabilität des Partner-Landwirts zu bewahren und die Zusammenarbeit dauerhaft zu sichern.

 

Interessierte Betriebe können direkt mit der Firma Hugo Reitzel Kontakt aufnehmen:

Reitzel (Suisse) SA

Route d'Ollon 14-16

1860 Aigle

Tel: 024 468 50 00

Website: www.hugoreitzel.ch

Zurück