News für Produzenten

Was tun bei Wildtierschäden?

Hasen, Krähen, Rehe oder gar Wildschweine sind im Grossen Moos hin und wieder am wüten und verursachen dadurch kleinere oder grössere Schäden an Gemüsekulturen. Nehmen Sie bei Problemen mit Wildtieren Kontakt mit dem Wildhüter auf. Den verantwortlichen Wildhüter finden Sie hier.

Weiterlesen …

Übergangslösung für Chlorpyrifos

Im Frühling 2019 entschied das BLW, mit sofortiger Wirkung die Bewilligung für die Produkte, die die Substanzen Chlorpyrifos und Chlorpyrifos-methyl enthalten, zu widerrufen und für gewisse Produkte ihre Verwendung ohne Frist zu verbieten. Aufgrund eines Gerichtverfahrens wurde nun über eine Übergangslösung für die betroffenen Produkte entschieden.

Weiterlesen …

Schweiz. Natürlich.

Merkblatt Arbeitsmarktkontrolle

Die GVBF hat zusammen mit dem Berner Bauern Verband ein Merkblatt zur Arbeitsmarktkontrolle erstellt. Das Merkblatt erläutert die wichtigen Punkte beim Stellenantritt sowie den Ablauf einer solchen Kontrolle. Dieses kann in diversen Sprachen untenstehend heruntergeladen werden.

 

Die GVBF bittet die Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden, die Arbeitsmarktkontrollen kooperativ anzugehen und die Landwirtschaft weiterhin positiv und vorbildlich zu positionieren. Die Mitwirkungspflicht der kontrollierten Unternehmen ist gesetzlich vorgeschrieben. Das heisst, die Inspektoren haben jederzeit Zutritt und sind befugt, Personalien und Angaben zu den Lohn- und Anstellungsbedingungen zu erfragen, sowie die nötigen Unterlagen bei den Unternehmen einzuholen.

 

Zurück