News für Produzenten

Bekämpfung Tomatenminiermotte

Das Bundesamt für Landwirtschaft hat das Pflanzenschutzmittel Isonet T, das zur Bekämpfung der Tomatenminiermotte eingesetzt wird, befristet bis zum 31. Oktober 2020 zugelassen.

Weiterlesen …

Stellenmeldepflicht ab 2020 auch für den Gemüsebau

Ab dem 01. Januar 2020 gilt die Stellenmeldepflicht neu auch für den Gemüsebau. Das Vorgehen bei der Besetzung einer Stelle finden Sie hier.

Weiterlesen …

Schweiz. Natürlich.

Rüstabfälle gesucht

Die Firma Entomeal ist daran, eine Anlage für die Verwertung von Rüstabfällen aufzubauen. In dieser Anlage sollen die organischen Abfälle von Gemüse an Insekten verfüttert werden. Die Insekten sollen anschliessend zu Mehl verarbeitet werden, welches in der Tierfütterung zum Einsatz kommen soll.

Entomeal hat in Kerzers ein Areal gefunden, wo die Anlage errichtet werden soll. Die Produktion soll dann im Jahr 2016 aufgenommen werden.

 

Aktuell ist die Firma noch auf der Suche nach Rüstabfällen im Raum Seeland. Diese können bei Entomeal kostenlos abgegeben werden. Wie die Anlieferung erfolgt und wer die Kosten dafür übernimmt muss bilateral mit der Firma abgesprochen werden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, Reste von Gurken- und Tomatenkulturen in der Anlage zu verwerten.

 

Interessierte Betriebe melden sich bitte direkt bei Herrn Xavier Patry von der Firma Entomeal.

 

Tel: 022 322 12 41

Mobile: 079 476 43 90

E-Mail: xavier@entomeal.ch

Adresse: Entomeal SA, route de Florissant 81, 1206 Genf

Zurück